Skip to main content
Protest gegen die Rente ab 67 vor dem Berliner Arbeitsministerium

Rente


Erster Mai

Podiumsdiskussion auf dem Kastanienplatz

Zum traditionellen Tag der Arbeit gab es gestern die schon fast genauso traditionelle Podiumsdiskussion auf dem Kastanienplatz, wo DIE LINKE und andere Parteien, Vereine, Verbände und die Gewerkschaften zu einem bunten Miteinander eingeladen hatten. Weiterlesen


Ostrenten: Nicht reden sondern handeln, Herr Sellering!

Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) fordert von der Bundesregierung einen Gesetzesentwurf, der auf die Angleichung der Renten in Ost und West abzielt. Gestern erinnerte er Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) daran, entsprechend ihrer Äußerungen zur Bundestagswahl, endlich zu einer Lösung zu kommen. Weiterlesen


LINKE fordert Rentengerechtigkeit

Der Deutsche Bundestag wird sich morgen mit verschiedenen parlamentarischen Initiativen der Fraktion DIE LINKE beschäftigen. Unter anderem mit Anträgen, die sich für eine gerechte Angleichung der Renten in Ostdeutschland aussprechen. Weiterlesen


Absage an Rentengerechtigkeit – Mehrheit des Bundestages lehnt Anträge der LINKEN ab

Die Regierungsfraktionen weigern sich, das Ziel der Rentenüberleitung endlich anzupacken. Über 19 Anträge der LINKEN zielten auf die Beseitigung von Ungerechtigkeiten und Diskriminierungen, die vor 20 Jahren bei der Überführung der DDR-Altersversorgung in bundesdeutsches Recht entstanden sind. Eine große Mehrheit des Bundestages stimmte heute gegen... Weiterlesen


Schluss mit der Ungerechtigkeit und Diskriminierung im Rentenrecht!

19 Anträge zur Korrektur der Rentenüberleitung liegen dem Bundestag am 24. Februar zur abschließenden Lesung vor. Die von der Fraktion DIE LINKE eingereichten Anträge zielen auf die Überwindung von Ungerechtigkeiten, die mit der Überführung der DDR-Altersversorgung in bundesdeutsches Recht entstanden sind. Weiterlesen