Foto: Uwe Steinert

Steffen Bockhahn

Steffen Bockhahn, Jahrgang 1978, ist gewählt als Senator für Jugend, Soziales, Gesundheit, Schule und Sport in seiner Heimatstadt Rostock. Wegen einer Konkurrentenklage ist er derzeit jedoch noch nicht im Amt. Bockhahn war bis Oktober 2013 der für Rostock direkt in den Bundestag gewählte Abgeordnete und von 2009 bis 2012 der Landesvorsitzende der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern. 

Für die Bundestagsfraktion der LINKEN saß Steffen Bockhahn als ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss. Dort war er zuständig für den Haushaltsplan des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Darüber hinaus war Steffen Bockhahn Mitglied des Vertrauensgremiums nach § 10a der Bundeshaushaltsordnung und Obmann im Rechnungsprüfungsausschuss. Außerdem saß er als stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss und war Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums.