Mit einer spaktakulären Aktion untersteicht DIE LINKE ihre Forderung nach dem Mindestlohn

Arbeit

11. September 2013 Arbeit/Bundespolitik/Bürgerrechte und Demokratie/Haushalt/Innenpolitik/Integration

Bundesregierung verschlechtert Integrationskursangebot

Dieter Schütz / pixelio.de

Anlässlich des heutigen „Begegnungstages Migration“ präsentierten verschiedene Institutionen und Vereine im Rostocker Rathaus ihre Informations-, Beratungs- und Förderangebote für Migrantinnen und Migranten der Hansestadt Rostock. Der Begegnungstag Migration symbolisiert den Auftakt zu den diesjährigen Multikulturellen Wochen und zeigt ein mal... Mehr...

 
10. Juli 2013 Arbeit/Bundeswehr/Hartz IV/Haushalt/Steffen Bockhahn

Messen mit zweierlei Maß?

eurofighter-modell/ joern;pixelio.de

Nach der Fehlentwicklung der Eurohawk-Drohne und dem Skandal um die Dienstuntauglichkeit des Hubschraubers NH-90 folgt das nächste Rüstunsgdesaster. Für die Beschaffung des Eurofighters hatte der Bundestag eine Kostenobergrenze von 14,7 Milliarden Euro eingezogen. Dafür sollte es 140 Flugzeuge geben. Bis Ende des Jahres wird die Bundeswehr über... Mehr...

 
18. Juni 2013 Arbeit/Mindestlohn/Ostdeutschland/Rostock/Steffen Bockhahn/Wirtschaft

Zwei linke Hände für den guten Zweck

Heute Vormittag stand Steffen Bockhahn eine Stunde lang an der Kasse im Edeka-Markt Evershagen. Auf Einladung von Edeka konnten alle Einnahmen, die innerhalb der Kassenzeit erzielt wurden, für einen guten Zweck gespendet werden. Steffen Bockhahn entschied sich für den Verein Behinderten Alternative Freizeit e.V., der am Stadthafen auch den Cirkus... Mehr...

 
18. Juni 2013 Arbeit/Mindestlohn/Ostdeutschland/Rostock/Steffen Bockhahn/Wirtschaft

Im Einsatz bei Edeka

Wie es ist, Einkaufen zu gehen, wissen alle. Doch wie fühlt man sich hinter der Kasse? Nicht als Kunde, sondern als Dienstleister? Für viele Rostocker ist das tägliche Arbeitsrealität. Darum habe ich zusammen mit Edeka beschlossen, mal in diesen Job hineinzuschnuppern. Mehr...

 
12. Juni 2013 Arbeit/Kinder und Jugend

Welttag gegen Kinderarbeit

kinder in einem bolivianischen bergwerk/ kindernothilfe

191 Millionen Kinder zwischen 5 und 17 Jahren müssen nach Schätzung der ILO (Internationalen Arbeitsorganisation) weltweit jeden Tag bis zu 12 Stunden arbeiten. Rund die Hälfte leistet Zwangsarbeit, wird zur Prostitution gezwungen, muss in Kriegen und bewaffneten Konflikten kämpfen, Drogen schmuggeln und gesundheitsgefährdende Arbeit z.B. in... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 16